Skip to main content

Sonnenliege mit Dach

 

Sonnenliege-mit-Dach

Sonnenliege mit Dach

Die allseits geliebte Sommersaison hat einen ganz eigenen Charme. Campen im Urlaub, Grillen am Wochenende und abendliche Entspannung im Garten sind nur einige der schönsten Erlebnisse des Sommers. Nichts geht über die warme Jahreszeit in welcher wir uns entspannen, uns im Urlaub vom Stress erholen und die Sorgen einmal vergessen können. Ein angenehmer Begleiter ist hier eine solide Sonnenliege mit Dach. Mit der richtigen Liege finden Sie durch den Sommer hinweg stets die Entspannung und Ruhe die Sie verdienen. Egal ob Sie Interesse an einer Sonnenliege mit Dach oder einer klappbaren Sonnenliege haben, auf dieser Infoseite finden Sie alles was Sie zum Kauf wissen müssen und mehr. Auch wurden die besten Produkte hier für Sie zusammengetragen. Von der Sonnenliege mit Rollen oder mit Dach bis hin zur klassischen Holzliege, steht hier alles in Übersichten für Sie bereit. Weitere interessante Infoberichte und Tipps finden Sie auf meinem Camping Blog.

 

 

Sonnenliege mit Dach: Was Sie wissen müssen

 

 

 

Sonnenliege mit Dach: Relaxen mit Sonnenschutz

Die Vorteile:
Der Hauptgrund für eine Sonnenliege mit Dach ist der Sonnenschutz. Selbstverständlich möchte man sich im Urlaub oder am Wochenende immer gerne in der Sonne bräunen. Auf einer normalen Klappliege können Sie sich selbstverständlich ohne weiteres bräunen, sind aber ungeschützt, falls Sie einschlafen sollten. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das schnell passieren kann, wenn man sich beim Campen oder am Wochenende im Garten hinlegt und abschaltet. In solch einem Fall bietet die Sonnenliege mit Dach den entscheidenden Vorteil des Sonnenschutzes. Dies hat man mit einer normalen Klappliege nicht. An einem sonnigen Tag kann man, sollte man müde werden, das Dach so verstellen, dass es vor der Sonne schützt. So verbindet die Sonnenliege mit Dach alle Vorteile der Klappliege mit zusätzlichem Sonnenschutz.
Eine der besten Varianten ist die klappbare Sonnenliege mit Dach. Eine klappbare Sonnenliege mit Dach ist leicht zu verstauen, bietet Sonnenschutz und eignet sich besonders gut für Trips und Campingausflüge. Mit diesen Features wird die klappbare Sonnenliege mit Dach zum steten Begleiter im Frühling und Sommer. Im Garten können Sie sich auch mit einer gemütlichen Schaukelbank entspannen.

 

Die Nachteile:
An konkreten Nachteilen leidet die Sonnenliege mit Dach eigentlich nicht. Einziger Kritikpunkt ist, dass das Dach eventuell ab und zu beim Aufstehen oder beim Hinlegen im Weg sein könnte. Mit einem Mindestmaß an Achtsamkeit sollten hier jedoch keine Unfälle entstehen.
Die „passiven Nachteile“ überwiegen hier. So besitzt die jeweilige Sonnenliege mit Dach auch die Nachteile des jeweiligen Materials aus welchem sie gemacht ist. Ist die Sonnenliege mit Dach aus Holz, so kann sie morsch werden und benötigt einen gewissen Pflegeaufwand (Vor- und Nachteile der Holzliege). Wenn sie aus Aluminium mit Polyrattanbezug ist, ist sie wahrscheinlich weniger stabil als andere Liegen. Reine Rattanliegn können spröde werden und benötigen ebenfalls einen Pflegeaufwand (Vor- und Nachteile von Polyrattan- und Rattanliegen). Sonnenliegen mit Dach aus Metall (außer Aluminium) können rosten und sind auch bedeutend schwerer und nicht flexibel.

 

Das Fazit:

Die Sonnenliege mit Dach ist die perfekte Rundumlösung für Garten, Camping und Co. Eine gute Allzwecklösung bietet Ihnen eine Sonnenliege mit Dach aus Aluminium und Polyrattan. flexibel, pflegeleicht und ausreichend robust. Wenn für Sie Flexibilität eine geringere Rolle spielt und Sie den Pflegeaufwand nicht scheuen, ist eine hölzerne Sonnenliege mit Dach eine gute Wahl. Ihr natürliches Design passt sehr gut in jeden Garten, sie ist robust und sehr langlebig.

 

Auf einen Blick

 

 

Die Klappliege: Der Preis- Leistungssieger

Klappliege

Klappliege

Die Vorteile:
Die klassische Klappliege zeichnet sich dadurch aus, dass man sie komplett zusammenklappen kann und so einwandfrei transportieren oder verstauen kann. Die Klappliege besteht meist entweder aus einem Aluminiumgerüst mit Polyrattanliegefläche oder aus einem kompletten Kunststoffbau. Die Holzvariante ist auch sehr beliebt. Klappliegen haben in der Regel auch eine Kippfunktion zum Anpassen der Liegeposition. Ein großer Vorteil von Klappliegen ist die Tatsache, dass sie oft sehr leicht gebaut sind (Ausnahme: Holzklappliege). Diese Eigenschaft in Verbindung mit der Klappbarkeit macht die Klappliege so leicht zu transportieren, wenn Sie zum Beispiel einen Ausflug an den See machen möchten. Ein weiterer Vorteil der Klappliege ist die Pflegeleichtigkeit (Ausnahme: Holzklappliege). Bei Polyrattan und anderen Kunststoffen genügt häufig ein schwacher Allzweckreiniger um sie gründlich zu putzen. Bei einer Holzliege hat man da schon viel mehr Aufwand. Polsterungen benötigt man bei einer Polyrattanliege nicht. Bei Klappliegen aus Holz, Kunststoff oder Metall sind solche schon von Nöten. Die Witterungsbeständigkeit ist ein weiterer Punkt der beim Kauf einer Klappliege beachtet werden muss. Die Klappliege und die Sonnenliege mit Dach sind in der Regel witterungsbeständig. Auch bei diesem Punkt kommt es ganz aufs Material an. Holz ist das Material, welches am schlechtesten gegen die Witterung geschützt ist. Klappliegen aus Kunststoff oder Polyrattan halten da schon deutlich mehr aus. In jedem Fall kann man sich durch Abdecken der Klappliege schützen.

 

Die Nachteile:
Ein Nachteil ist natürlich, dass Klappliegen in der Regel eine weniger robuste Stangenstruktur haben als statische Liegen. Bei den häufig genutzten Materialien Kunststoff und Polyrattan muss man sagen, dass sie zwar ausreichend robust sind, aber mit der Stabilität von Holz und Metall nicht mithalten können. Auf der anderen Seite sind Klappliegen aus Kunststoff und Polyrattan flexibler, günstiger und pflegeleichter. Die Nachteile hängen, wie bei der Sonnenliege mit Rollen/ Dach, vom Material ab.

 

Das Fazit:

Die richtige Klappliege zu finden bedeutet einen Kompromiss einzugehen. Entweder man entscheidet sich für das pflegeleichte, flexibele Material mit wenig Gewicht, oder man entscheidet sich für das enorm robuste Material mit natürlichem Look. Die richtige Wahl ist immer eine individuelle Entscheidung. Die beste Allroundlösung ist wahrscheinlich ein robustes Modell der Ployrattanklappliege.

 

 

Sonnenliege mit Rollen

Sonnenliege-mit-Rollen
Die meisten Badegäste gehen nach wie vor ohne Liege an das Meer oder an den allseits beliebten Badesee. Meist legen sich die Leute auf ein Handtuch oder eine Matte. Der Grund
Hierfür ist, dass Sie es als lästig empfinden eine Liege an den Strand zu schleppen und sie dort aufzubauen. Das ist ärgerlich, denn auf einem Handtuch liegt es sich gar nicht bequem bei hartem und unebenem Untergrund. Dieses Phänomen lässt sich sehr einfach umgehen – mit der Sonnenliege mit Rollen. Eine Sonnenliege mit Rollen lässt sich meist zusammenklappen und sehr gut verpacken. Sie steht in Sachen Verstaubarkeit anderen Klappliegen in nichts nach. Die meisten Sonnenliegen mit Rollen passen in ein durchschnittliches Auto. Während man also vom Auto zum See läuft kann man die Sonnenliege mit Rollen einfach hinterherziehen. Mit der Sonnenliege mit Rollen lässt sich die Zeit am See viel mehr genießen, da man eine solide und gemütliche Liege zur Verfügung hat. Eine klappbare Sonnenliege mit Rollen ist aber auch ideal für Zuhause geeignet. Sie ist besonders leicht auf- und abzubauen und zu verstauen. Mit den standardmäßigen Features einer klappbaren Sonnenliege ausgestattet und mit zusätzlichen Rädern wird die Sonnenliege mit Rollen zu einer guten Allzweckoption.